Die Würfel sind gefallen.....

...was fehlt...?

Y'a des gens du voyage, y'a des gens qui voyagent
Des gens qui restent et des gens de passage
Y'a des gens qui planent et ceux qui touchent le fond
Des gens qui dorment et des Jean d'Ormesson
Y'a des gens divers et y'a des divergents
Des gens qui espèrent et des gens d'Abidjan
Y'a des gens du Nord, des gens du Sud
Des vies douces et des vies rudes

Et y'a des gens heureux

 

youtube


...3 Wochen Royan...2 Wochen arbeiten und 1 frei...."what else"?

Unter anderem Wäsche waschen. Kein Haus, keine Wohnung, also keine Waschmaschine.

Man stelle also den Wäschesack z.B. vom "Mandarin Oriental Hotel Singapore" gefüllt vor die Türe...dann kann man ihn grad so am nächsten Tag mitnehmen in den Waschsalon!

 

Sehr sauber, den Preis wert und zumindest mal in Frankreich eine gute Sache!

 


10. April bis 25. April:

 

In Royan für 14 Tage angekommen... stellen wir erstmal das Greenhorn hinter "unser" Chalet.

 

Immer wenn wir am Arbeiten sind, wohnen wir auf Campingplätzen in den kleinen Häuschen. Klein? Riesig viel Platz im Vergleich zum Greenhorn.

 

Diese Abwechslung finden wir sehr angenehm und das haben wir ja auch so geplant gehabt.

 

France 3 hat uns in Royan über die Schulter geschaut bei der Arbeit.


21. März 2021:

 

Seit 21 Tagen unterwegs, Haus nach Plan im 2017 verkauft...gemietete Wohnung auf 28. Februar 2021 gekündet und verlassen. Was ist geblieben?

 

Wir sind zur Zeit in unserem BMW unterwegs, arbeiten mit den Spürhunden momentan in Frankreich in Divonne-les-Bains und in Gien im Loiretal. Das Greenhorn steht aber gepackt wie ein Lastesel bereit auf einem Bauernhof und in der ersten Aprilwoche wird dann "umgesattelt". Wir haben uns entschieden, unseren BMW für einige Arbeitseinsätze in Frankreich zu behalten oder uns je nach Situation ein Auto vor Ort zu mieten. Das Greenhorn ist für das Monitoring leider zu unpraktisch, zu  gross, zu auffällig....

 

 Die Frage, welche wir uns jedoch fast täglich stellen, ist: "was fehlt?".

 

Es kann doch nicht sein, dass ein ganzes Haus oder eine ganze 3-Zimmerwohnung, gefüllt mit Liebgewonnenem und Vergessenem, nicht fehlt?

90% der Dinge, welche uns teils sehr lange begleitet hatten, haben neue Besitzer gefunden. Einige teilten uns ihren Besitzerstolz sogar mit Fotos mit! Und ja es freut uns sehr zu wissen, dass einige unserer Trouvaillen aus aller Welt neue Besitzer gefunden haben, die sie auch schätzen.

 

Noch ist es nicht eng...wir wohnen in Chalets oder kleinen Häuschen auf Campingplätzen, welche uns jeweils von unseren Arbeitgebern in Frankreich zu Verfügung gestellt werden.

Der Platz ist jeweils sicher 5 mal so gross wie das Innenleben unseres Greenhorns.

 

Was fehlt? - bis jetzt noch Nichts! Freunde werden weiterhin besucht oder werden uns dann im Laufe des Jahres besuchen kommen - je natürlich nach der Situation mit Covid...

 

Der Umstieg (nicht Ausstieg) in unsere neue Lebensform mit den 2 Monaten Spürhundearbeit im Frühling und den 2 Monaten im Herbst in Frankreich ermöglicht uns ein schrittweises Annähern an eine neue Lebensform.

 

Der Absprung ist bis jetzt super gelungen!

...5 mal Aussicht aus unserem Cabin auf dem wunderschönen Campingplatz in Gien.


01. März 2021:

 

In Divonne-les-Bains waren wir auf dem Campingplatz Huttopia mit der halben Hundestaffel zur Arbeit.

 

Da kommen locker mal 9 Hunde zusammen...und der Rest der Gruppe arbeitete in der Schweiz bei der Einfuhrkontrolle von Waren aus China.

 

Noch sind wir ohne Greenhorn unterwegs...wir bekommen ja auch ein solches Chalet zur Verfügung gestellt :-) .

Infos zur Hundestaffel


Buus im Februar 2021:

 

...die Wohnung wird geräumt...auch der Weinkeller...und im Greenhorn werden die letzten Aenderungen vollbracht...Lithium Batterien und eine Klimaanlage...


...ab 28. februar 2021...

...wir wollen zwar im Greenhorn leben..., das heisst aber nicht, dass wir nicht dennoch hier und da eine andere Wohnform bevorzugen. Warum wir am 28.02.2021 in dieses hübsche Häuschen einziehen werden - nur für 14 Tage - das schreiben wir, wenn wir dort sind.