2023

Wir fangen das neue Jahr an...wie wir das vergangene aufgehört hatten...😇

Wir wurden ja schon zum Jahresende in Basel abgeschleppt. Ein erschreckendes, lautes Geräusch hat uns zu einem sofortigen Notstop veranlasst.

Die Iveco Garage in der Schweiz hat das Öl im Getriebe gewechselt, etwas Späne darin gefunden und den Fall als erledigt befunden.

 

"Wie auf Eiern" fuhren wir zu unserer Garage des Vertrauens, Garage Wagner in Donauwörth..ich hatte ein mulmiges Gefühl...auch wenn sich das Geräusch nur noch zaghaft meldete....aber eben immer noch meldete🤢 .

 

Innert Kürze war dann aber klar: das Verteilergetriebe hat sich verabschiedet.

Iveco repariert so etwas nicht...es wird ersetzt! Preis: € 19'400.- !!! 😭 

Monika hatt die rettende Idee: wir fragen den Allrad Spezialisten Erich Christ in Österreich  an, ob er es flicken kann: er kann.

 

Also flugs mit dem Getriebe in einem Wagen der Garage Wagner nach Österreich und nun warten wir mal so ca. 14 Tage bis ich es dann dort wieder holen kann.

 

Reparieren versus neu kaufen...was für ein Thema in den heutigen Zeiten!

Was für Ersparnisse! Was für ein Witz umwelttechnisch!

 

Update: 26. Januar 2023...und Reisetag 696 wir fahren wieder! Intensive Tests an zwei Tagen und ein nochmaliger kleiner Eingriff und nun scheint es gut zu sein. Die nächste "Testfahrt" geht in den Schwarzwald zum "Rest-Überwintern"...🤩  

..nein, wir verkaufen nicht...standen aber schon romantischer 🤓